Alle Artikel in: Bürgerstiftung Bonn Allgemein

Hochwasser

Füreinander da sein!

Wir möchten schnell und unbürokratisch ein sichtbares Zeichen der Solidarität an die Hochwasser-Opfer in der Region senden. Die in unserem Freundeskreis gesammelten Spenden werden wir aus Mitteln der Bürgerstiftung erhöhen und dem Weihnachtslicht des General-Anzeiger Bonn für ihre heute gestartete Hilfsaktion zur Verfügung stellen.

2021 1

Zeichnen mit Özi

Ein besonderes Erlebnis für 50 Drittklässler der Carl-Schurz-Schule in Tannenbusch war die Übergabe der BONNi & BO-Klimaführerscheine durch Comiczeichner Özi, mit dem sie zuvor eine gemeinsame Zeichenstunde erlebt hatten. Mit der Übergabe der Klimaführerscheine wurden die Kinder zu „Bonner Klimabotschafterinnen“ und „Bonner Klimabotschaftern“ ernannt, um nun ihr erlerntes Wissen an andere weiterzugeben. Einer der neuen Klimabotschafter ist Muhammad (10): „Der Klimaführerschein ist wichtig, weil viele Kinder noch nicht wissen, wie sie auf die Umwelt aufpassen können.“ Die Kinder haben im Monat Mai eigenständig die Themenbereiche Strom, Recycling, Transport, Ernährung, Heizen und Wasser erforscht und die insgesamt 38 Aufgaben zum Bestehen des Klimaführerscheins bearbeitet. In diesem Jahr haben rund 2.000 (!) Schülerinnen und Schüler von 36 Bonner Grundschulen an dem Projekt teilgenommen. Der Klimaführerschein wurde von der Stiftung Bonner Klimabotschafter initiiert, die von der Sparkasse KölnBonn unter dem Dach der Bürgerstiftung Bonn errichtet wurde. Die kostenfreie Durchführung des Projektes wird auch durch Fördermittel der Sparkasse und der SWB Energie und Wasser ermöglicht.  

Foto Lastenfahrräder

Klimaboxen mit Lastenfahrrädern transportiert

Erstmals wurden die Materialien der Stiftung Bonner Klimabotschafter für den BONNi & BO-Klimaführerschein mit Lastenfahrrädern CO2-neutral an 36 Bonner Grundschulen ausgeliefert. Auf die Idee brachte die Stiftung das Unternehmen „Himmel un Ääd“, das regionale Bio-Lebensmittel verkauft und mit Lastenfahrrädern in die Haushalte bringt. In diesem Jahr bearbeiten rund 2.000 Drittklässler im Monat Mai 38 Aufgaben aus den Themenfeldern Klima, Strom, Recycling, Transport, Ernährung, Heizen und Wasser. Dabei lernen die Kinder spielerisch und mit Freude, wie sich jeder in seinem Umfeld aktiv für den Schutz des Klimas einsetzen kann. Begleitet werden die Themen durch die Comics von BONNi & BO. Der Löwe BONNi und der Eisbär BO lernen sich im ersten Comic kennen. BO hat die Arktis verlassen, um nach den Gründen zu suchen, warum das Eis in seiner Heimat schmilzt. Im Juni erhalten die Kinder den scheckkartengroßen BONNi & BO-Klimaführerschein und werden damit zu Bonner Klimabotschaftern. Weit über 12.000 Bonner Kinder haben an dem Projekt bereits teilgenommen. Die kostenfreie Durchführung für die Schulen ermöglichen insbesondere Spenden der Sparkasse KölnBonn, die auch im Jahr 2010 die …