Alle Artikel in: Stiftung Zukunft durch Bildung

Hendricks_quer_4543-768x500px

Bildung verändert Kinderleben

Die Kinderarmut in Bonn ist weiter alarmierend hoch. Jedes fünfte Kind in Bonn lebt in Armut. Kinderarmut bedeutet fast immer  Bildungsarmut. Der Zusammenhang von Herkunft und Bildung ist nicht überwunden. Schulen und Kitas können hier kompensatorisch helfen. Deshalb unterstützt  der Bonner Bildungsfonds auch in diesem Jahr wieder Grundschulen und Kindergärten. 136.000 Euro stehen für 13 Schulen und 24 Kitas im Schuljahr 2019/20 zur Verfügung. Jede Schule und jede Kita erhält einen festen Betrag, den sie frei einsetzen kann, um Kinder zu unterstützen. Ziel ist es, niemanden zurückzulassen und Kindern Perspektiven durch  Bildung zu eröffnen. Bildung verändert Kinderleben!

Klaus-Dieter Tenhof

Rote Karte für Verschwendung

Dr. Klaus-Dieter Tenhof hat im Jahr 2010 die „Stiftung Zukunft durch Bildung“ errichtet. Er gehört zu den Menschen und Stifterpersönlichkeiten, die mich in besonderer Weise beeindrucken. Ich bin sehr froh darüber, dass Dr. Tenhof die Bürgerstiftung Bonn als Plattform für seine gemeinnützigen Aktivitäten zum Wohle von bildungsbenachteiligten Bonner Kindern gewählt hat. Das von dem Bonner Journalisten Stefan Lüke geschriebene Portrait haben wir auf unserer Webseite eingestellt.

ZdB

Stiftung Zukunft durch Bildung weiter auf Erfolgskurs

In der Beiratssitzung der „Stiftung Zukunft durch Bildung“ wurden die Weichen für die Fortsetzung der erfolgreichen Projekte „Bonner Bildungsfonds“ und „Bonner Schülerstipendium“ gestellt. Als besonderen Gast begrüßte der Beiratsvorsitzende Dr. Klaus-Dieter Tenhof Bonns Landtagsabgeordnete Renate Hendricks. Die Sitzung fand im „Haus der Bonner Stiftungen in der Sparkasse KölnBonn am Friedensplatz“ (Budapester Straße 4) statt.

Foto 27.03.15

Besuch der KGS Am Domhof in Mehlem

Heute Morgen habe ich gemeinsam mit Josef Blatt und Rolf Haschke von der Stiftung Zukunft durch Bildung die Rektorin der KGS Am Domhof, Isabel Schachtschneider, besucht. An der KGS Am Domhof lernen rund 300 Kinder – darunter viele deutsche Kinder und viele Kinder mit einem Migrationshintergrund. Frau Schachtschneider und ihr Team zeigen großes Engagement, für alle Kinder die besten Bildungsmöglichkeiten zu eröffnen. Wir überlegen, die KGS Am Domhof auch in den Kreis der Schulen aufzunehmen, die durch den „Bonner Bildungsfonds“ gefördert werden.