Autor: Jürgen Reske

TDD August 2022

Tischlein deck dich bei sommerlichen Temperaturen

Tischlein deck dich / Brüser Berg Das erste Treffen nach der langen Sommerpause: Alle hatten Lust auf Essen, Quatschen, Vorbereiten, Dekorieren und vieles mehr! Das Gast-Team hat einen Ausflug zum „Haus der Natur“ in die Waldau gemacht. Sie durften im Bauern-Garten Brombeeren und Erdbeeren pflücken. Trotz des kleinen Picknicks brachten sie nach ihrem Ausflug viel Hunger mit. Der farbenfoh geschmückte Tisch passte hervorragend zu dem sommerlichen Menü: Pellkartoffeln mit Quark, Ofengemüse und Gemüse in Tempurateig und zur Nachspeise Erdbeeren mit Melone und Eis.

(Von links): Gabriele Tillmanns (VHS), Werner Ballhausen (Bürgerstiftung finanziert die Ausstellung), die Baskets-Spieler Karsten Tadda, Collin Malcolm, Baskets-Sportmanager Daniel Seffern und Dr. Philipp Hoffmann (Leiter Zentrum Stadtgeschichte/Erinnerungskulturen), vor der Vitrine, in der das Trikot künftig hängen wird.

Neue Vitrine „Hardtberg“ für die aktuelle Ausstellung „Dein Bonn?!“

FOTO (Bildquelle „Bundesstadt Bonn/Sascha Engst“) V.l.: Gabriele Tillmanns (VHS), Werner Ballhausen (Bürgerstiftung Bonn), die Baskets-Spieler Karsten Tadda, Collin Malcolm, Baskets-Sportmanager Daniel Seffern und Dr. Philipp Hoffmann (Leiter Zentrum Stadtgeschichte/Erinnerungskulturen) vor der Vitrine, in der das Trikot künftig hängt Gestern hat unser Vorstandsvorsitzender, Werner Ballhausen, gemeinsam mit Vertretern der Volkshochschule Bonn und dem Stadtmuseum Bonn eine neue Vitrine für die aktuelle Ausstellung „Dein Bonn?!“ eingeweiht. Thematisch dreht sich in der neuen Vitrine alles rund um den „Hardtberg“. Da durfte natürlich ein Trikot der Telekom Baskets nicht fehlen. Die Ausstellung kann noch bis Oktober 2022 kostenlos zu den Öffnungszeiten der Volkshochschule auf dem Mülheimer Platz 1 besichtigt werden. Weitere Infos unter https://www.bonn.de/pressemitteilungen/august-2022/baskets-stiften-trikot-fuer-hardtberg-ausstellung.php    

220215-BUE-Logo-20Jahre-Jubilaeum-final

Einladung zu Bürgerstiftungswochen „Bonner Begegnungen“

Aus Anlass unseres 20. Geburtstages laden wir vom 8. bis zum 18. Juni 2022 zu zwölf Veranstaltungen ein, in denen sich die große Vielfalt der Bürgerstiftungsarbeit widerspiegelt. „Wir freuen uns sehr auf die persönliche Begegnung mit den Bonnerinnen und Bonnern“, so unser Vorstandsvorsitzender Werner Ballhausen. Alle Veranstaltungen, für die eine Anmeldung erforderlich ist, sind im Internet unter www.fürBonn.de zu finden. Sie reichen von der Eröffnung eines Offenen Bücherschrankes im Baumschulwäldchen mit anschließender „Bücherschränke-Radtour“, über ein Essen im Kinderrestaurant „Tischlein deck dich“ und einem Besuch beim Hospiztelefon Bonn, bis zur Vergabe des Douglas Swan Förderpreises und einer Bustour nach Sankt Katharinen in das Künstlerarchiv von Horst Rave. Zum ersten Mal sind auch die Teilnahme an der Übergabe der BONNi & BO-Klimaführerscheine durch Oberbürgermeisterin Katja Dörner und ein Treffen mit hochbegabten Schülern der Lianne Franzky Stiftung möglich. Mehrere Veranstaltungen sprechen gezielt Menschen an, die sich ehrenamtlich für die Bildung von Kindern und Jugendlichen engagieren möchten. Bei „Einfach Stiften“ informiert Geschäftsführer Jürgen Reske darüber, wie man seine persönlichen Herzensanliegen mit einer „eigenen“ Stiftung verwirklichen kann. Die Bürgerstiftung Bonn …

Stifterportrait

Neues Stifterportrait

Die Eheleute Jutta Ramin und Dr. Christian Krause haben auf ihren Namen eine Stiftung errichtet, die sich im so wichtigen Bereich der Seniorenhilfe engagieren wird. Der Bonner Journalist Stephan Lüke hat ihr „Stifterportrait“ geschrieben: https://www.buergerstiftung-bonn.de/stiftungen/stiftung-seniorenhilfe-der-eheleute-jutta-ramin-und-dr-christian-krause/stifterportrait-jutta-ramin-und-dr-christian-krause/

stifterportrait-reifferscheidt-quer2

Erinnerung an Hermann Reifferscheidt

Heute vor einem Jahr verstarb im Alter von 94 Jahren Hermann Reifferscheidt, langjähriger Jugendamtsleiter der Stadt Bonn. Seine Ehefrau Angelika hat in diesem Jahr unter unserem Dach die „Hermann Reifferscheidt Stiftung“ errichtet, die sich in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren wird. Erfahren Sie in dem Stifterportrait  von Stephan Lüke mehr über das Leben und Wirken von Hermann Reifferscheidt.